Sprachdosis

Die Sprachdosis von „Deutsch 2.0“ wirft in jeder Woche ein neues Schlaglicht auf ein neueres oder älteres sprachliches Phänomen in der deutschen Sprache, das aus der Perspektive des Deutschunterrichts außerhalb der deutschsprachigen Länder interessant sein kann. Es kann z. B. um Wörter/Ausdrücke wie Kinder/Kids, „facebook-befreundet“ oder „Mein Akku ist leer!“ gehen.

Ungeklärt bleibt vorerst die Frage, wie der korrekte Plural von Sprachdosis lauten sollte: „Sprachdosen“ oder „Sprachdosisse“? Vorschläge für Sprachdosen/-isse werden übrigens sehr gern angenommen und auf Wunsch wird auch jede Autorin oder jeder Autor namentlich genannt! martin.herold(at)deutausges.de.

15.11.2017

MEINUNG: Zum Apostroph (Sprachdosis KW 47 - veröffentlicht am 24.11.2017)

Persönliche MEINUNG zum Apostroph (von Harald Denckmann)Deutsch 2.0-Sprachdosis in der Kalenderwoche (KW) 47/2017, veröffentlicht am 24.11.2017 MEINUNG: Der Idiotenapostroph Zunächst einmal zur Klärung.  Viele gute Beispiele...» Artikel lesen


15.11.2017

WORT DER WOCHE: whatsappen (Sprachdosis KW 46 - veröffentlicht am 17.11.2017)

WORT DER WOCHE: whatsappen Deutsch 2.0-Sprachdosis in der Kalenderwoche (KW)46/2017, veröffentlicht am 17.11.2017 Der DUDEN (www.duden.de) ist im Sommer 2017 in einer Neuauflage erschienen und macht für sich wie folgt Werbung:...» Artikel lesen


08.11.2017

WORT DER WOCHE: urbanes Lebensgefühl (Sprachdosis KW 45 - veröffentlicht am 10.11.2017)

WORT DER WOCHE: urbanes Lebensgefühl Deutsch 2.0-Sprachdosis in der Kalenderwoche (KW) 45/2017, veröffentlicht am 10.11.2017 Sprach-Info: [Das WORT DER WOCHE besteht diesmal aus zwei Wörtern. Der Autor ist Harald...» Artikel lesen


01.11.2017

WORT DER WOCHE: hinnehmbar (Sprachdosis KW 44 - veröffentlicht am 03.11.2017)

WORT DER WOCHE: hinnehmbar Deutsch 2.0-Sprachdosis in der Kalenderwoche (KW) 44/2017, veröffentlicht am 03.11.2017 Sprach-Info: Dieses Adjektiv, fast immer in der Negation nicht hinnehmbar verwendet, ist recht neu. Die...» Artikel lesen


11.10.2017

WORT DER WOCHE: Kackhaufen (Sprachdosis KW 43 - veröffentlicht am 27.10.2017)

WORT DER WOCHE: (der) Kackhaufen Deutsch 2.0-Sprachdosis in der Kalenderwoche (KW) 43/2017, veröffentlicht am 27.10.2017 In der Kommunikation unter Jugendlichen und auch unter Erwachsenen werden Emojis immer wichtiger. Entweder...» Artikel lesen


11.10.2017

WORT DER WOCHE: streamen (Sprachdosis KW 42 - veröffentlicht am 20.10.2017)

WORT DER WOCHE: streamen Deutsch 2.0-Sprachdosis in der Kalenderwoche (KW)42/2017, veröffentlicht am 20.10.2017 Beim Streamen [gesprochen: strihmn; "r" wie im Englischen ausgesprochen] handelt es sich um etwas, was die Menschen...» Artikel lesen


11.10.2017

WORT DER WOCHE: liken (Sprachdosis KW 41 - veröffentlicht am 13.10.2017)

WORT DER WOCHE: liken Deutsch 2.0-Sprachdosis in der Kalenderwoche (KW)41/2017, veröffentlicht am 13.10.2017 Beim Liken [gesprochen: laikn] handelt es sich um etwas, was man in sozialen Netzwerken wie z. B. Facebook häufig tut....» Artikel lesen