Umfragen

Hinweis

Forenbeiträge liegen jeweils in der Verantwortung des Beitragschreibers und können ohne Angabe von Gründen gelöscht werden.

Wer ein Thema anklickt, kann dort mitdiskutieren. Herzlich willkommen! Wer möchte, kann an einigen Stellen auch selbst ein Forum mit einem neuen Thema eröffnen.


Anmerkungen zu einer der Umfragen – Lob oder Kritik? – martin.herold(at)deutausges.de

Bitte beachten Sie, dass Sie an Umfragen nur teilnehmen können, wenn Sie sich erfolgreich registriert und angemeldet haben.

Schnellsuche
Suchbegriffe
Thema mit vielen Antworten

Delikatessen in Deutschland


Umfrage
Frage:
Von den folgenden angeblich "typisch deutschen" Dingen esse ich am liebsten ...
Bratwurst
 
29 von 58 Antworten (50%)
Brezeln
 
11 von 58 Antworten (19%)
Eisbein
 
1 von 58 Antworten (2%)
Lebkuchen
 
13 von 58 Antworten (22%)
Sauerkraut
 
4 von 58 Antworten (7%)


Autor Nachricht
Verfasst am: 19. 11. 2012 [12:12]
mherold-admin
Herold
Themenersteller(in)
Dabei seit: 12.10.2012
Beiträge: 21
Umfrage siehe oben.

Deutsche Delikatessen
Verfasst am: 22. 11. 2012 [14:37]
ManuelaBlank
Manuela Blank
Dabei seit: 05.11.2012
Beiträge: 5
Mit den aufgelisteten "typisch deutschen Dingen" kommt Deutschland nicht besonders gut weg - finde ich. Mir wäre dazu tatsächlich auch nur die Bratwurst eingefallen.
An Brezeln, Eisbein, Lebkuchen und Sauerkraut hätte ich absolut nicht gedacht, - eher an Gänsebraten, Rot- und Grünkohl, Krabben und gebratene Heringe. Sicher liegt es vor allem an der regionalen Lage - hier bei uns "im hohen Norden" Deutschlands.
Verfasst am: 23. 11. 2012 [18:31]
weisswestfjords
Weiss
Dabei seit: 12.11.2012
Beiträge: 6
Stimme Manuela Blank zu. Die Delikatessen sind zu regional-oberdeutsch. Wo ist Labskaus? Und was ist Eisbein? Wer isst denn schon direkt aus der Gefriertruhe! Das machen ja noch nicht mal wir hier am Grönlandsund :-)

Bestfjarðakveðja • Best Fjords Wishes

Peter Weiss
www.UWestfjords.is
weissUWestfjords[dot]is
00354 450 3045
Verfasst am: 27. 11. 2012 [13:51]
Nordostlicht
Peters
Dabei seit: 14.11.2012
Beiträge: 20
Eisbein gibt´s allerdings doch in allen Regionen Deutschlands und Brezeln werden ja inzwischen auch mit Vorliebe nördlicher als die Bayerngrenze verkauft. Aber ich könnte noch Himmel und Erde aus Mecklenburg-Vorpommern hinzufügen. Nicht typisch Überregional deutsch ;)
Verfasst am: 27. 11. 2012 [13:52]
Nordostlicht
Peters
Dabei seit: 14.11.2012
Beiträge: 20
Ich hatte vergessen: Ohne Lebkuchen geht bei mir in der Adventszeit gar nicht. Das ist nun wirklich typisch deutsch für mich.
Verfasst am: 06. 12. 2012 [11:14]
KirstenBjerre
Bjerre
Dabei seit: 02.12.2012
Beiträge: 5
Die Wahl ist schwierig - Sauerkraut verdient aber viele Stimmen!
Verfasst am: 06. 12. 2012 [11:43]
Saali
Saali
Dabei seit: 08.11.2012
Beiträge: 14
Ohne Lebkuchen geht in der Adventszeit wirklich nichts! Heute schon drei Herzchen gegessen - es weihnachtet!
Verfasst am: 18. 03. 2013 [13:36]
mahero
Herold
Dabei seit: 30.10.2012
Beiträge: 68
Nach dem Winter gibt es jetzt bald endlich wieder Feste draußen, dann schmecken mir wieder Bratwurst und "ein oder zwei Bierchen". [Sage ich wirklich so, obwohl es geschrieben irgenwie lächerlich aussieht.]

Martin Herold - ein "Sprachwahnsinniger" aus Norddeutschland
Verfasst am: 27. 10. 2013 [18:20]
carina
Strandberg
Dabei seit: 10.11.2012
Beiträge: 19
Kein Zweifel : Bratwurst!
Verfasst am: 31. 10. 2013 [15:40]
mahero
Herold
Dabei seit: 30.10.2012
Beiträge: 68
Im Moment am ehesten Brezeln. Aber Bratwurst geht immer.

Martin Herold - ein "Sprachwahnsinniger" aus Norddeutschland